Liebscher & Bracht

die Schmerzspezialisten 

 

Der Schmerz dient als Alarmsystem um vor einer bevorstehenden bzw. Verschlechterung einer bestehenden Schädigung zu warnen.

Das lässt sich an einem einfachen Beispiel erklären:
Durch ständiges Sitzen verkürzen sich die Beugemuskeln im Bauchbereich. Dadurch erzeugen sie eine Kraft, die den Körper nach vorne zieht. Dies versuchen die Rückenmuskeln durch eine Gegenkraft auszugleichen. Wenn diese beiden Kräfte immer stärken werden, werden die Bandscheiben überlastet und drohen zu verschleissen. Um das zu verhindern, sendet das Gehirn einen Alarmschmerz aus. Dieser Schmerz wird als Rückenschmerz wahrgenommen.

Ziel der Therapie ist es, diese Spannung zu beseitigen.

 
 

Die Behandlung setzt sich aus 3 Schritten zusammen

1.     Anamnese

2.     Lösen der Fehlspannungen der Muskulatur durch Osteopressur

3.     Eigenübungen für den dauerhaften Therapieerfolg

  

Anwendungsgebiete

> akute und chronische Schmerzen am ganzen Körper
> Bewegungseinschränkungen
> Sportverletzungen
> Sensibilitätsstörungen und Taubheitsgefühl 

 

Hier gelangen Sie zu unserer aktuellen Preisliste

 

 

 

 

Physio Flück
Poststrasse 3
9220 Bischofszell

071 508 51 57   home
071 508 51 75   fax
076 701 63 07   mobil

Wir verwenden Cookies um unsere Website bestmöglich auf Sie anpassen zu können. Dadurch können wir Videos einstellen, den Dienst sozialer Medien anbieten und die Zugriffe auf unsere Website analysieren. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Datenschutzerklärung OK